PRODUKTIONEN
» Phänomen FAUST
» die kafkamaschine
» Kurt Tucholsky
» Der Doppelgänger
» Woyzeck
» KassandraKomplex
» Danton
» JederMannHeld
» Auf Holzwegen
» Kinder der Bestie
» Sturm
» Der Zwerg
BÜHNE II
» Teatron Bühne II
» Kabale und Liebe
» Galileo
» Romeo und Julia
» Die Senioritas kochen
» Die Senioritas
» Emilia Galotti
» Antigone
PROJEKTE
» Utopia
» Junge Wilde
» Kinder von Damals
» Kunstsommer Projekt 2012
» TheaterProjekt "MosaikStadt"
» Workshop "Erinnerungen"
» Workshop "Altern"
» Theatertreffen 2009
» Workshops
» Geplante Projekte
JUGENDPROJEKTE
» Zwischen den Stühlen
» Der gute Mensch von Sezuan
» Die Tafelrunde
TERMINE
» Aufführungen
» Workshop Termine
» Sonstige Termine
PHOTOGALERIE
» Galerie Der Doppelgänger
» Galerie Woyzeck
» Galerie KassandraKomplex
» Galerie Danton
» Galerie JederMannHeld
PRESSEBERICHTE
» Woyzeck
» Der KassandraKomplex
» JederMannHeld
» Auf Holzwegen
» Kinder der Bestie
» Sturm
» Der Zwerg
» Teatron Bühne II
» Antigone
» www.emilia-galotti.com
» Allgemeine Presse
INFORMATIONEN
» Teatron Theater
» Kulturschmiede
» Kartenbestellung
» Kontakt
» Impressum
» Startseite
Teatron Theater
Postfach 5129
59801 Arnsberg
Telefon 02931 - 22 96 9
Fax 02931 - 22 96 9
ROMEO&JULIA – remixed
zurück

Nach Wiliam Shakespeare: Romeo und Julia
Eine Inszenierung von TEATRON-Bühne II,
dem Amateurensemble unter professioneller Leitung

Zwischen Rap und Klassik präsentiert sich die wohl bekannteste Tragödie Shakespeares mit Live-Musik und dynamischem Spiel in neuem Gewand.

In der Inszenierung von TEATRON – Bühne II wird die Geschichte von Romeo und Julia dem Shakespear’schen Original folgend, jedoch in neuem Kontext erzählt. Romeo und Julia gehören zwei verfeindeten Familien an, die sich seit Jahren erbitterte Straßenkämpfe liefern. Ausgerechnet sie verlieben sich ineinander. Gegen alle Widerstände an sind sie jedoch bereit, für ihre Liebe zu kämpfen – und zu sterben.

Das weltberühmte Drama von Romeo und Julia hat in der Theater- und Filmgeschichte viele Bearbeitungen erfahren, von Leonhard Bernsteins „Westside Story“ bis Gottfried Kellers „Romeo und Julia auf dem Lande“. Es fordert immer wieder heraus, den zwei verfeindeten Familien, die den eigentlichen Grund ihres Streits schon längst vergessen haben, eine Aktualisierung zu verleihen.

Fotos: Manfred Haupthoff

Termine:
27.11.2009
28.11.2009
29.11.2009
30.11.2009
01.12.2009
Alle Vorstellungen beginnen um 20 Uhr in der KulturSchmiede Arnsberg

Karten: 14 € / erm. 9 €
Weitere Informationen DETAILS

Kartenbestellung

Karten: Stadtbüro Arnsberg, Alter Markt 15, Alt-Arnsberg, Tel. 02931 893 1143 und an der Abendkasse in der KulturSchmiede Arnsberg, Apostelstr. 5, Alt Arnsberg, Tel. 02931 23471 (ab 1 Stunde vor den Vorstellungen)

Das TEATRON THEATER wurde 1991 von Yehuda Almagor und Ulla Almagor gegründet. Die Suche nach neuen Ausdrucksmöglichkeiten im Austausch mit anderen Kunstsparten ist Ziel und Weg des TEATRON THEATERs. Es verbindet klassisches Schauspiel mit Elementen des Figuren- und Objekttheaters. Ebenso wird seine Arbeit durch den Austausch mit dem Tanz- und Musiktheater und der bildenden Kunst bestimmt.
english version
Teatron Theater wird seit 1997 kontinuierlich projektbezogen gefördert durch die Stadt Arnsberg und